Online Casino in Deutschland: Spielen Online Casino & spielautomaten - dem energiegeladensten Online-Casino

By 19 June 2020

Streitigkeiten über den Zeitpunkt und den Ort der Entstehung des Baccarat-Kartenspiels bestehen seit langem. Einige glauben, dass es in Frankreich ansässig ist, aber die meisten bevorzugen Italien. Das macht Sinn. Die Legende hat einen leichten aristokratischen Farbton.

Einer Version zufolge wurde ein unvergleichlicher Baccarat von einem Adligen aus Italien, Felix Falguire, erfunden. Dies geschah 1480 auf seinen Reisen nach Frankreich. Das Spiel wurde erstmals am französischen Hof vorgestellt. Sie hatte sofort einen erstaunlichen Erfolg! Dies ist natürlich, weil ein sehr temperamentvoller italienischer Adliger einem verzauberten Publikum eine unglaublich schöne Geschichte erzählte.

Nach der Geschichte von Felix basieren die Prinzipien des Baccarat-Spiels auf den alten Ritualen des etruskischen Stammes, der neun Götter verehrte. Die Priester wählten eine Jungfrau aus der Gemeinde aus und sprachen ein Gebet vor sich aus. Damals warf sie einen Würfel mit neun Gesichtern. Die abgeworfenen Zahlen zeigten das Schicksal des Mädchens.

Pik von 8 oder 9 bedeutete, dass sie die Hohepriesterin wurde. Kreuz 6 oder 7 verbietet die Teilnahme an religiösen Riten. Wenn die Zahl unter 6 fällt, mussten die Priester das Mädchen ins Meer werfen. Seitdem ist Baccarat in den Kreisen der französischen Aristokraten zu einem beliebten Zeitvertreib geworden. Einfache Regeln dieses aufregenden Spiels werden heute verwendet.

Baccarat im zaristischen Russland

Auf dem Territorium Russlands erschien das Spiel während der Regierungszeit von Peter I., während Barzahlungen kategorisch verboten waren. Aber es ist nicht so einfach. Die russische Aristokratie wurde durch die Aufregung, den Baccarat zu verlieren oder zu gewinnen, so „aufgewärmt“, dass der Fall manchmal in einem Duell endete. Es war Peter I., der dieses Spiel als offizielle Gerichtsunterhaltung anerkannte.

Am Hof ​​von Anna Ioannovna erlaubte Baccarat den Teilnehmern, jeden sanft auf seine Gefühle hinzuweisen. Die meisten engen Mitarbeiter von Elizabeth Petrovna galten als leidenschaftliche Spieler. Während ihrer Regierungszeit wurde das Spiel ein wesentlicher Bestandteil sozialer Empfänge und großartiger Bälle. Diese Tradition wurde danach von Peter III fortgesetzt.

Bis zu ihrem Tod liebte Katharina II. Kartenspiele. Ihre Höflinge und Lieblinge verbrachten viel Zeit am Kartentisch. Unter all den Spielen nahm elegantes Baccarat einen besonderen Platz ein. Nachdem ich Abendtee getrunken hatte, zog ich es vor, Karten zu spielen. Die Position der Teilnehmer am Tisch sprach vom Vertrauensgrad des Kaisers gegenüber einer bestimmten Person.

Es ist sehr merkwürdig, dass alle russischen Autokraten versuchten, gleichzeitig spezielle Beschränkungen für Kartenspiele einzuführen, die oft die Geldseite betrafen. Zum Beispiel war Nicholas I. Baccarat sehr beliebt, obwohl das Spiel zu diesem Zeitpunkt verboten war, da es in die Kategorie Glücksspiel fiel (kommerzielle Spiele waren erlaubt).

Der Hof des Kaisers sprach ihn einmal scherzhaft an:

Wie würde sich der Gendarm-Chef Alexander Khristoforovich verhalten, wenn er Sie am Tisch eines solchen Spiels sah?

  • Er würde nichts sagen
  • Natürlich. Und doch ist es verboten
  • Warum? </ p>
  • Immerhin ist das Spiel trumpffrei
  • Du hast vergessen, dass ich ein Trumpf bin, antwortete Nikolai mit einem Lächeln.

Neuzeit

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erscheint in der Stadt Saratoga, die für ihre Rennstrecke und das herrliche Palm Beach Resort bekannt ist, in dem amerikanische Neureiche gerne Zeit verbringen, ein aristokratischer Baccarat. Argentinien konnte in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts Baccarat sehen.

Sie erlangte besondere Beliebtheit in den Glücksspieleinrichtungen von Mar Del Plata. Diese Stadt ist eine der drei reichsten in Südamerika. Es ist erwähnenswert, dass die Spielregeln hier den örtlichen Gepflogenheiten angepasst wurden. Gleichzeitig taucht Baccarat an der Küste Havannas auf. In Kuba heißt es heute “Punto Banco”

Merkur-online-casino.site Merkur-online-casino.xyz Merkuronlinecasino.eu Merkuronlinecasino.net Merkuronlinecasino.pro